Gottesdienste

Der Start an unserer Oberschule für die neuen Fünftklässler beginnt mit einem Einschulungsgottesdienst in der katholischen Kirche St. Marien, den die „alten“ fünften Klassen gestalten und somit für ihre neuen Mitschüler den Empfang in unserer Oberschule besonders positiv umsetzen. Weiter geht es dann in der Pausenhalle der OBS mit einem kleinen Programm für die neuen Fünftklässler, das meistens aus Musik und einer willkommen heißenden Rede von Herrn Rieke besteht. Der Höhepunkt dieser Veranstaltung ist die Einteilung der Klassen, die von Schülern und Eltern sehnsüchtig erwartet wird. Während die neuen Schüler von ihren Paten (aus der 8. Klasse) abgeholt und durch die Schule geführt werden, lernen die Eltern das neue Klassenlehrerteam kennen. Anschließend gibt es die erste „richtige“ Unterrichtsstunde.

In der Woche nach dem zweiten Advent finden dann die Adventsandachten in der Nikolaikirche statt, die von den einzelnen Klassen in den Jahrgängen musikalisch und inhaltlich selbst gestaltet werden. Dies ist immer eine besonders ruhige und besinnliche Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest.

Das Schulleben unserer Schüler endet mit Ablauf der 10. Klasse mit einem Abschlusstag, der mit einem Gottesdienst in der Nikolaikirche beginnt. Die Verantwortung dieses Gottesdienstes übernehmen Schüler und Schülerinnen der Abschlussklassen, die sich dafür freiwillig engagieren. In vielen Stunden bereiten sie mit einem großen Einsatz Texte, Dialoge und Rollenspiele zu einem Thema des Gottesdienstes vor. Dieses Thema begleitet den gesamten Abschluss und wird von allen Abschlussschülern zusammen bestimmt. So ging es in den vorangegangenen Jahren um Bilder, Wege, Momente und Träume ihres Lebens. Ein Chor der Abschlussschüler wird gebildet, der den Einzug der Abgangsschüler in die Kirche mit dem „Hallelujah“ begleitet. Nach einem Gottesdienst mit Texten der Schüler, Liedern des Abschlusschores, Abschlussreden der Lehrer und einer Predigt der Pastoren, ziehen die Schüler wieder aus der Kirche aus. Im Anschluss geht es dann für alle, Schüler und Schülerinnen, Eltern und Begleiter unserer Schüler und alle Lehrer zurück in die Schule, in der dann der Abschluss feierlich gewürdigt wird.

Für die Unterstützung bei der Umsetzung des Einschulungsgottesdienstes, der Adventsandachten und auch des Abschlussgottesdienstes bedanken wir uns bei den Kirchenvertretern der Kirchengemeinden in Bad Essen.