Lerntagebuch

Das Lerntagebuch als Grundlage selbstorganisierten Lernens

Jeder Schüler bekommt am ersten Schultag ein Lerntagebuch. Das Führen von Lerntagebüchern ist eine Methode, den eigenen Lernweg zu dokumentieren, zu erkunden, zu überprüfen und zu reflektieren. Die Schüler setzen sich selber Ziele, dokumentieren ihre Aufgaben und reflektieren das Erreichen der gesteckten Ziele. Sie lernen, selber Verantwortung für ihren Lernweg zu übernehmen. Dabei geht es neben der Organisation der Aufgaben schwerpunktmäßig um die Selbsteinschätzung des Sozial- und Arbeitsverhaltens anhand vorgegebener Kriterien.

Wie ist dieses Lerntagebuch aufgebaut?

1. Allgemeiner Teil (organisatorische und persönliche Eintragungen)

  • Was ist ein Lerntagebuch?
  • Regeln für den Umgang mit dem Lerntagebuch 
  • Daten zur Oberschule Bad Essen 
  • Bild der Klasse, Telefonliste, Geburtstagskalender… 
  • Regeln für das Zusammenleben und -arbeiten in unserer Schule
  • Regeln im Unterricht 
  • Tipps zur Mappenführung
  • Methodenlandkarte und Übersicht
  • Stundenpläne, Fächer, Lehrer
  • Mitteilungsseiten
  • Terminplanung der Klassenarbeiten, Ergebnisse von Klassenarbeiten,Tests …

2. Persönliche Rückmeldungen (Lehrer/Schüler/Eltern)

  • Rückmeldung durch die Lehrer zu den Bereichen:
    • Arbeitsverhalten
    • Sozialverhalten
    • Mündliche Mitarbeit
    • Umgang mit dem Lerntagebuch
  • Zielsetzung bis zur nächsten persönlichen Rückmeldung
  • Grundlage für Lernentwicklungsgespräche

3. Wochenpläne als Doppelseite zum individuellen Eintragen

  • Planungsseite: Wochenziel

Arbeitsplan:

1. Teil: Wochenplan-Hausaufgaben

2. Teil: Aufgaben für Lernzeit und SOLE

  • Reflexionsseite:

Rückmeldung zu Hausaufgaben und Materialien

Selbsteinschätzung zur Woche (Ziel?, Arbeits- und Sozialverhalten)

Unterschrift der Eltern

Wer übernimmt welche Verantwortung? Lehrer, Schüler und Eltern übernehmen verbindlich Aufgaben. Diese sind in der Tabelle als Übersicht dargestellt. Mitteilungsseiten stehen allen zum Austausch zur Verfügung.

Das Lerntagebuch wird in den Jahrgängen 5-7 geführt. Ab Jahrgang 8 nutzen wir angepasst an die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler den OBS-Planer.