Methodenkonzept

Laut Grundsatzerlass „Die Arbeit in der Oberschule“ sollen die Schülerinnen in den Schuljahrgängen 5 – 10 insbesondere folgende methodische Kompetenzen erwerben:

  • Umgang mit der Bibliothek und dem Internet
  • Anfertigen von Unterrichtsprotokollen und einfachen Referaten
  • Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Gestaltung und Strukturierung mündlicher Vorträge
  • mediengestützte Präsentationsverfahren

Hierzu haben wir jahrgangsbezogene Methodenbausteine entwickelt, die fest im Schulcurriculum verankert sind. In den Jahrgängen 5-7 werden diese während der SOLE-Arbeitszeiten (siehe hausinternes (Haus-)Aufgabenkonzept) erarbeitet und anschließend im Fachunterricht vertieft. In den Jahrgängen 8-10 führen wir jährlich 3 Methodentage durch.

Die Schülerinnen werden in kleinen Schritten mit elementaren Lern-, Arbeits-, Gesprächs- und Kooperationstechniken vertraut gemacht, die unabdingbare Voraussetzung für selbstbewusstes und routiniertes Lernen sind.
Die jahrgangsbezogen Methodenbausteine umfassen jeweils die drei Bereiche Kommunikation, Lern- und Arbeitstechniken sowie Teamarbeit und sind abgestimmt mit und integriert in die schulinternen Arbeitspläne einzelner Fächer auf der Basis curricularer Vorgaben.

Ergänzend kommen folgende Informatikbausteine hinzu:

Jahrgang 5
Einführung in das Iserv-System, Aufbau eines Computers, Grundlagen von Windows XP/7 , Arbeit mit der Tastatur, Formatierung von Texten, Tabellarische Textverarbeitung

Jahrgang 6
Die Schülerinnen und Schüler
• gestalten Präsentationen unter Verwendung verschiedener Formatierungen und eingebetteter Objekte.
• erstellen zielgruppenorientierte Präsentationen unter Verwendung geeigneter Software.
-Eine Festigung des Gelernten wird in Form einer fachspezifischen Leistung im Fach
Biologie oder GSW durchgeführt (siehe Arbeitsplan Biologie bzw. GSW Klasse 6).
-Eine Festigung des Gelernten wird in Form einer fachspezifischen Leistung im Fach
Deutsch durchgeführt (siehe Arbeitsplan Deutsch Klasse 6).

Jahrgang 7
Einführung in ein Tabellenkalkulationsprogramm

Jahrgang 8-10
Wahlkurse auf der Basis des Kernkurrikulums Informatik