PhänomexX

Im Oktober 2013 besuchten die vier 6. Klassen der Oberschule mit ihren Mathematiklehrerinnen und ihrem Mathematiklehrer einen Vormittag lang PhänomexX in der Haupt- und Realschule Bohmte.

PhänomexX ist ein außerschulischer Lernstandort für Schulen im Landkreis Osnabrück.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit dem Thema: Auf der Reise - Daten sammeln. Hier ging es beispielsweise um folgende Fragen: Was können wir messen? Welche Messgeräte und welche Maßeinheiten gibt es?
An jeder Station lag eine Stationskarte aus, auf der die Geräte und Materialien benannt waren, die Durchführung beschrieben war und die Fragestellungen formuliert wurden. Die Schülerinnen und Schüler berechneten Maßstäbe, Fahrtstrecken, Flächen und Grundrisse. Sie mussten schätzen, messen und wiegen.

Nach der selbstständigen Versuchsdurchführung notierten die Schülerinnen und Schüler ihre Beobachtungen im Forscherheft und formulieren erste schriftliche Erklärungen. Die Lehrerinnen und Lehrer standen ihnen dabei unterstützend zur Seite.

Beim Arbeiten an den Stationen ging es aber nicht nur um Physik, Mathe und Chemie, auch durch Teamarbeit, Aufgabenlesen und verstehen, Antworten schreiben, genaues Beobachten, Formulieren von Hypothesen hat der Vormittag mit PhänomexX den Schulalltag bereichert. Viele der hier erworbenen Kompetenzen fließen direkt in den Fachunterricht der Schule ein.

Offizielle Homepage

Erika Werner Fachbereichsleitung Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik